Der Keller2018-04-13T19:32:37+00:00

Unser Weinkeller

Cantina Podere Baratta

Nach sorgfältiger Pflege des Weinbergs und gründlicher Handlese erreichen nur die besten Trauben unsere Kellerei. Die weißen Trauben werden sanft gepresst und der so gewonnene Most fermentiert in Edelstahlfässern bei durchschnittlich 12 – 14° C.

Die roten Trauben werden vom Traubenkamm befreit, aber nicht gepresst, um ein Zerdrücken der Beeren zu verhindern; ihre Mazeration dauert bis zum Ende der alkoholischen Gärung, wonach der spätere Wein unter sanftem Druck gewonnen wird.

Die so gewonnnen Weine werden zur malolaktischen Gärung teils in Betonbehältern, teils in Edelstahlbehältern gebracht. Die beststrukturierten Produkte werden in Fässern aus Eichenholz für ca. 10 – 12 Monate ausgebaut, während die fruchtigeren nach einer kurzen Raffination in Edelstahlbehältern zur endgültigen Reife gebracht werden.

Wie Sie uns finden Auf der Via Emilia zwischen Forlimpopoli und Cesena den Hinweisen für Bertinoro folgend, dann den Hinweisen für Collinello, Polenta oder Tessello folgend, finden Sie unser Weingut in der Via Collinello 1075.